Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Iannone: „Ein frühes Ende“

Iannone: „Ein frühes Ende“

Platz 2 für Andrea Iannone am vorletzten Testtag der #MotoGP in Katar

Ducati Pilot Andrea Iannone sicherte sich am zweiten und vorletzten Testtag auf dem Losail International Circuit den zweiten Rang. Mit seiner bisherigen Arbeit ist der Italiener zufrieden. Am finalen Tag will er einen Long-Run einlegen, um Daten für das erste Rennwochenende der MotoGP™ 2016 zu sammeln.

Andrea Iannone: „Heute war erneut ein sehr positiver Tag: Wir arbeiten gut, lernen die Reifen besser kennen und konnten uns im Vergleich zu gestern etwas weiter steigern. Wir haben noch immer Arbeit an gewissen Aspekten, aber meiner Meinung nach haben wir ein sehr gutes, konkurrenzfähiges Paket auf dieser Strecke und es gibt noch Raum für Verbesserungen. Ich freue mich über die Unterstützung, die ich immer von den Jungs in meinem Team bekomme und morgen werden wir unseren Arbeitsplan fortsetzen. Es war schade, dass wir heute Abend etwas früher aufhören mussten als erwartet. Wir wollten einen Long-Run fahren und es wäre großartig gewesen, ein paar Daten für das Rennen zu sammeln. Unglücklicherweise hielt uns ein kleineres technisches Problem davon ab weiterzumachen, aber wir können das morgen wieder aufholen.“

Tags:
MotoGP, 2016, QATAR MOTOGP™ OFFICIAL TEST, T2, Andrea Iannone, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Katar-Test: Die Fotos

vor 12 Monate

Katar-Test: Die Fotos

motogp.com
Der Bau der RS-GP

vor 12 Monate

Der Bau der RS-GP