Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Iannone: „Kein Sorgen vor dem Saisonstart“

Iannone: „Kein Sorgen vor dem Saisonstart“

Nach drei starken Tagen beim Test in Katar fühlt sich Andrea Iannone bestens für die Saison 2016 gerüstet.

Ducati Team Fahrer Andrea Iannone machte beim Katar Test des Öfteren mit Top-3-Rängen auf sich aufmerksam. Er beendete die letzten Testtage vor Saisonstart der MotoGP™ 2016 auf Platz sechs und war zufrieden.

Andrea Iannone: „Am Ende waren diese drei Testtage positiv und ich bin zufrieden. Wir müssen noch immer ein paar Dinge mit Blick auf das Rennen verstehen, aber ich denke, dass wir die richtigen Karten in der Hand halten, um uns noch weiter zu verbessern. Sicherlich werden die Daten, die wir gesammelt haben, in den nächsten Tagen genau analysiert und ich bin zuversichtlich, dass wir unser starkes Niveau am Rennwochenende noch weiter steigern können. Heute sind wir nicht um eine schnelle Runde gefahren und wir haben den weichen Reifen nicht für unsere Bestzeit genutzt, aber ich mache mir um meine Position in der Gesamtwertung keine Sorgen, denn wir arbeiten anders. Obwohl der Long-Run nicht so lief, wie ich erwartet hatte, sind wir gut auf das Rennen vorbereitet und ich blicke ruhig und zuversichtlich auf den Saisonstart.“

Tags:
MotoGP, 2016, Andrea Iannone, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›