Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi & Yamaha bestätigten neuen 2-Jahresvertrag

Rossi & Yamaha bestätigten neuen 2-Jahresvertrag

Yamaha wird weiter mit dem neunfachen Weltmeister Valentino Rossi zusammenarbeiten.

Die Yamaha Motor Co., Ltd und Valentino Rossi freuen sich bekannt geben zu dürfen, dass der Italiener auch 2017 und 2018 im offiziellen Movistar Yamaha MotoGP Team an der MotoGP™ Weltmeisterschaft teilnehmen wird.

Seit Rossi 2013 zu Yamaha zurückgekehrt ist, hat er drei sehr starke Saisons gezeigt. Daher entschied sich der MotoGP-Held zum Bleiben.

Rossi hat auf der YZR-M1 seit seinem ersten Rennen in Welkom, Südafrika, 2004, welches er sofort gewann, insgesamt 53 Grands Prix mit dieser Maschine gewonnen und wurde vier Mal Weltmeister.

Letztes Jahr zeigte Rossi mit fünfzehn Podesten und vier Grand Prix Siegen, dass er es immer noch drauf hat. Yamaha glaubt an die Partnerschaft mit Valentino Rossi und sieht ihn auch 2016 als Titelfavoriten.

Rossi: "Ich bin sehr froh, dass ich meinen Vertrag mit Yamaha verlängern konnte und dass wir in den nächsten zwei Jahren in der MotoGP zusammen weitermachen werden. Ich bin mit dieser Entscheidung froh, denn es war immer mein Plan so lange im Motorsport zu fahren, wie ich konkurrenzfähig sein kann und dabei auch noch Spaß daran habe. Seit ich 2013 zu Yamaha zurückgekehrt bin, habe ich mich wieder wie zu Hause gefühlt und das zeigen auch meine Resultate. Ich schöpfe viel Vergnügen daraus, mit meiner Crew und dem ganzen Rest des Movistar Yamaha MotoGP Teams zu arbeiten. Ihre Unterstützung mir gegenüber war grenzenlos und ich danke ihnen aufrichtig dafür. Ich bin hoch motiviert, mit der YZR-M1 weiterhin die bestmöglichen Resultate zu holen – dieses Jahr und in den kommenden beiden Saisons.“

„Ich möchte ich auch bei meinen Fans sehr bedanken, die immer und bei jedem Schritt auf meinem Weg hinter mir gestanden haben. Ich werde weiter bei jedem Grand Prix hart pushen, damit wir die kommenden Jahre in der MotoGP noch zusammen genießen können.“

Lin Jarvis: „Ich glaube, dass die Vertragsverlängerung von Valentino Musik in den Ohren der Yamaha- und MotoGP-Fans auf der ganzen Welt ist. Ich hätte mir keinen besseren Saisonstart vorstellen können, als das beide Seiten diesen Vertrag unterschreiben. Von Vale her ist es ein Bekenntnis zu dem Sport, den er liebt und zu Yamaha als Marke. Er hat uns vier MotoGP Weltmeisterschaften eingefahren und ist noch immer stark und konkurrenzfähig.“

Tags:
MotoGP, 2016, COMMERCIAL BANK GRAND PRIX OF QATAR, Valentino Rossi, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

Michelin Guide: #QatarGP

vor 6 Monate

Michelin Guide: #QatarGP

Michelin Racing Technical Director Nicolas Goubert erklärt die beim Grand Prix von Katar zur Verfügung stehenden Reifen.

motogp.com
Statement - Taoufik Gattouchi

vor 6 Monate

Statement - Taoufik Gattouchi