Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Viñales: Im Rennen versuchen, ähnlich abzuschneiden

Viñales: Im Rennen versuchen, ähnlich abzuschneiden

Maverick Viñales holte beim Commercial Bank Grand Prix of Qatar den dritten Startplatz in Reihe eins.

Team Suzuki Ecstar Pilot Maverick Viñales, mit 21 Jahren der jüngste Teilnehmer der diesjährigen MotoGP™ Weltmeisterschaft, wird am morgigen Sonntag als Dritter aus der ersten Startreihe losfahren. Der Spanier musste sich im heutigen Qualifying nur knapp seinen Landsleuten Jorge Lorenzo und Marc Márquez geschlagen geben.

Maverick Viñales:
„Wir wissen, dass es im Rennen schwierig wird, das zu wiederholen oder umzusetzen. Aber auf dem Motorrad fühle ich mich richtig gut. Die Rundenzeiten sind top, damit bin ich echt zufrieden. Wir geben unser Bestes. Im Rennen werden wir versuchen, es noch mal so zu machen, aber das wird, wie gesagt, sehr schwierig. Ich weiß aber, dass wir von den Zeiten her noch schneller können.“

Tags:
MotoGP, 2016, COMMERCIAL BANK GRAND PRIX OF QATAR, Q2, Maverick Viñales, Team SUZUKI ECSTAR

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›