Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Grand Prix Commission beschließt weitere Regelanpassungen

Grand Prix Commission beschließt weitere Regelanpassungen

Die GPC hat sich beim Katar GP zusammengesetzt und über Winglets und Schaltautomaten in den Klassen Moto2™ und Moto3™ beraten.

Die Grand Prix Commission, bestehend aus Carmelo Ezpeleta (Dorna, Chairman), Ignacio Verneda (FIM CEO), Herve Poncharal (IRTA) und Takanao Tsubouchi (MSMA), im Beisein von Vito Ipollito (President FIM), Javier Alonso (Dorna) und Mike Trimby (IRTA, Secretary of the meeting), haben bei einem Meeting am 19. März 2016 in Losail die folgenden Entscheidungen getroffen:

Technisches Reglement

Moto2™ Klasse Schaltautomaten – Gültig ab 01. Mai 2016

Um die Problematik des Verschaltens in den Griff zu bekommen werden zwei geprüfte Marken an Schaltautomaten Pflicht (nicht wie zunächst zuerst auf eine Marke festgelegt). Es wird außerdem verpflichtend werden, einen Messsensor anzubringen, der die aufgezeichneten Daten via Daten-Export für die Technischen Kontrolleure zugänglich macht.

Aerodynamische Flügel in Moto3™ und Moto2

Der Einsatz von aerodynamischen Flügeln wird in diesen Klassen verboten. In der Moto2™-Klasse tritt dieses Verbot mit sofortiger Wirkung in Kraft. In der Moto3™-Klasse, wo derzeit einige aerodynamischen Flügel zum Einsatz kommen, tritt dieses Verbot für die Saison 2017 in Kraft.

Der Technical Dircetor darf weiterhin Verkleidungs-Designs erlauben, die zum Zwecke eingesetzt werden, Spritzwasser vom Vorderrad abzuhalten, dabei aber keinerlei aerodynamische Zwecke erfüllen.

Das ständig aktuelle vollständige FIM Grand Prix Regulations Werk, mit dem detaillierten Text zu den Regeländerungen, steht in Kürze unter folgendem Link bereit:

http://www.fim-live.com/en/sport/regulations-and-documents/grand-prix/

Tags:
Moto2, 2016, COMMERCIAL BANK GRAND PRIX OF QATAR

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

vor 6 Monate

Sorry für den Crash! Aber wie kommen voran. Es gibt noch viel zu tun! Weiter gehts in Argentinien!!!

vor 6 Monate

Tried my best today. Technical problem was cause of crash which is unfortunate but no fault of team or manufacturer ! Look to Argentina …