Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi: „Ich habe hier großartige Erinnerungen“

Rossi: „Ich habe hier großartige Erinnerungen“

Mit tiefgreifenden Erinnerungen aus 2015 freut sich Valentino Rossi auf die anstehende Runde in Argentinien.

In Katar verpasste Valentino Rossi das Podium um nur 0.1 Sekunden. Er wurde hinter Marc Marquez (Repsol Honda Team) Vierter und musste sich damit abfinden. Für das erste Rennen ein solides Ergebnis, aber wer den Movistar Yamaha MotoGP Pilot kennt, weiß genau, dass er sich damit nicht zufrieden gibt.

Das Auftaktrennen der Saison 2016 hat bereits gezeigt, dass das Niveau der MotoGP™ Weltmeisterschaft in diesem Jahr noch einmal gestiegen ist. Demnach wird es für Rossi nicht leicht, seinen dramatischen Argentinien-Sieg aus 2015 auch in diesem Jahr auf dem Termas de Rio Hondo Circuit zu wiederholen.

Valentino Rossi: „Ich bin sehr glücklich, nach Argentinien zu reisen. An diesem Ort habe ich viele Fans und es ist immer schön, die Leidenschaft dieser Menschen zu spüren. Ich habe hier großartige Erinnerungen. Letztes Jahr hatten wir ein großartiges Rennen. Es wird schwierig sein, das gleiche Ergebnis zu wiederholen, aber ich werde es versuchen. In Katar kam ich nicht aufs Podium, aber dennoch war es ein gutes Rennen. Wir haben im Verlauf des Wochenendes gut gearbeitet. In Argentinien werden wir das Gleiche tun müssen, aber wir müssen im Rennen noch besser sein und versuchen aufs Podium zu fahren. Ich mag die Strecke in Termas wirklich und wir werden versuchen, unser Bestes zu geben!“

Tags:
MotoGP, 2016, GRAN PREMIO MOTUL DE LA REPÚBLICA ARGENTINA, Valentino Rossi, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
20 Jahre LCR Team

vor 8 Monate

20 Jahre LCR Team