Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Termas de Rio Hondo mit Vertragsverlängerung zum #ArgentinaG

Termas de Rio Hondo mit Vertragsverlängerung zum #ArgentinaG

Der Termas de Rio Hondo wird drei weitere Jahre lang der Austragungsort des Argentinien Grand Prix bleiben. Der Vertrag wurde verlängert.

Am 3. April ist der Vertrag des Termas de Rio Hondo Circuit für drei weitere Jahre als Austragungsort des Argentinien Grand Prix verlängert worden. 2014 strömten zum ersten GP hier 126.000 Fans an die Strecke, im Jahr darauf waren es sogar über 130.000.

Der Vertrag wurde zwischen Dorna Sports, dem argentinischen Tourismus-Minister, der Regierung von Santiago del Estero und OSD, Promoter des Events, geschlossen. Gerade einmal zwei Rennen sind hier ausgetragen worden, doch die meisten Fahrer zählen den Termas de Rio Hondo bereits jetzt zu ihren Lieblingsstrecken.

Carmelo Ezpeleta, CEO, Dorna Sports: „Wir freuen uns wahnsinnig, dass wir diesen Vertrag mit dem Termas de Rio Hondo und allen involvierten Parteien schließen konnten. Es war bislang ein gutes Projekt, bei dem alle involvierten geholfen haben, eine tolle Strecke zu bauen und eine tolle Racing-Stimmung zu schaffen. Südamerika hat eine unglaubliche Leidenschaft für Motorsport und wir sind stolz, dass wir die MotoGP noch drei weitere Jahre nach Argentinien bringen werden.“

Tags:
MotoGP, 2016, GRAN PREMIO MOTUL DE LA REPÚBLICA ARGENTINA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›