Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lowes: Das wird eine gute Saison!

Lowes: Das wird eine gute Saison!

Sam Lowes ist nach dem zweiten Platz beim Gran Premio Motul de la República Argentina optimistisch.

Sam Lowes konnte am Sonntag in Argentinien den zweiten Platz im Moto2™ Rennen feiern. Der Brite strotzte danach vor Selbstvertrauen. Im Federal Oil Gresini Moto2 Team will er 2016 auf seiner Kalex Weltmeister werden.

Sam Lowes – 2. Platz Moto2:
„Die Bedingungen waren heute nicht einfach, aber ich hatte eine gute Pace und habe heute auch ein starkes Rennen erwartet. Ich habe einige Runden lang geführt und das ist definitiv ein gutes Gefühl. Fünf Runden vor Schluss habe ich einen kleinen Fehler gemacht und dabei den Anschluss zu Zarco verloren. Darum hatte ich auch auf den letzten Runden keine Chance mehr, noch einmal anzugreifen. Trotzdem war ich nach dem Fehler noch schnell und konnte auch an Morbidelli wieder vorbei gehen. Ich bin zufrieden. Ich bin mit unserem Start in die Saison zufrieden: Ich hatte auch in Katar die Pace für den Sieg und die Meisterschaft sieht, trotz des Frühstarts in Losail, schon ganz gut aus, denn ich liege nur sieben Punkte hinter dem Führenden. Wir arbeiten hart und das Team macht einen großartigen Job. Das Motorrad war bislang auf allen Strecken, auf denen wir dieses Jahr soweit gefahren sind, sehr gut. Auch heute Morgen habe ich mich im Nassen wohl gefühlt. Das Ziel ist es, dieses Jahr um den Titel zu kämpfen, auch wenn wir wissen, dass es nicht einfach wird, den amtierenden Weltmeister Zarco zu schlagen, aber wir werden es versuchen. Es wird eine gute Saison.“

Tags:
Moto2, 2016, GRAN PREMIO MOTUL DE LA REPÚBLICA ARGENTINA, RAC, Sam Lowes, Federal Oil Gresini Moto2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›