Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rins holt Platz eins am Freitag

Rins holt Platz eins am Freitag

Alex Rins konnte sein Tempo in FT1 und FT2 halten und führte beide Sessions am zweiten Tag vor Corsi und Zarco an.

Bei bestem Wetter fielen die Zeiten im zweiten Freien Training auf dem Circuit of the Americas drastisch. Am Ende war es Alex Rins (Paginas Amarillas HP40), der das Geschehen im ersten und zweiten Training des Wochenendes dominierte. Der Spanier fuhr eine Bestzeit von 2:09.564 Minuten, die bereits unter dem Streckenrekord lag.

Auf dem zweiten Rang landete Speed Up Racing Pilot Simone Corsi, mit lediglich 0.180 Sekunden Rückstand auf den Spitzenreiter. Der amtierende Moto2™ Weltmeister Johann Zarco (Ajo Motorsport) belegte den dritten Rang.

Takaaki Nakagami (IDEMITSU Honda Team Asia) schnappte sich Platz vier nur kurz vor Marcel Schrötter (AGR Team), der mit dem fünften Rang bester deutscher Fahrer wurde. Direkt dahinter landete Sam Lowes (Federal Oil Gresini Moto2). Dynavolt Intact GP Pilot Sandro Cortese belegte Position sieben vor dem schweizer Duo aus Tom Lüthi (Garage Plus Interwetten) und Dominique Aegerter (CarXpert Interwetten).

SAG Team Pilot Luis Salom schnappte Jonas Folger (Dynavolt Intact GP) nur knapp einen Platz in den Top-10 weg. Jesco Raffin (Sports-Millions-EMWE-SAG) rangierte auf Position 23. Robin Mulhauser (CarXpert Interwetten) belegte Position 26.

Hier gibt's die kompletten Zeiten vom Freitag.

Das dritte Freie Training der mittleren Kategorie beginnt um 10:55 Uhr Ortszeit in Texas.

Tags:
Moto2, 2016, RED BULL GRAND PRIX OF THE AMERICAS, FP2, Simone Corsi, Johann Zarco, Alex Rins, Ajo Motorsport, Paginas Amarillas HP 40, Speed Up Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›