Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Öttl holt die Moto3™ Pole

Öttl holt die Moto3™ Pole

Das Qualifying der Moto3™ in Austin fand bei schwierigen Wetterbedingungen statt. Philipp Öttl blieb cool und holte die Pole.

Nach einem Regenschauer kurz vor der Mittagpause begann das Qualifying der Moto3™ ohne Regen. Die Strecke war jedoch noch nicht komplett abgetrocknet als die Session losging, also fuhren die Fahrer zunächst mit Regenreifen raus. Nach und nach trocknete die Strecke ab. Die meisten Fahrer waren nur zwei Runden auf Regenreifen gefahren und wechselten auf Slicks. Fabio Quartararo (Leopard Racing) fuhr als Erster mit Slicks auf den Kurs.

Das Moto3™ World Championship Qualifying nahm Form an und Philipp Öttl (Schedl GP Racing) begann, seine Zeiten zu verbessern. 27 Minuten vor Sessionende lag er unter der 2:20 Minuten Marke. Obwohl alle mit Slicks fuhren, war das Tempo nicht so schnell wie im zweiten Freien Training.

Alles schien gut zu laufen, bis 20 Minuten vor Ende die rote Flagge rausging. Die Fahrer auf der Strecke pushten noch einmal, bevor das Wasser auf die Strecke zurückkehrte. Das Feld wurde in die Boxen zurückgeschickt.

Zehn Minuten vor Sessionende waren die Fahrer wieder auf Slicks draußen und es entstand ein hektischer Kampf um die Pole Position. Einige verbesserten ihre Zeiten, aber in den Top-10 blieb alles gleich.

Öttl fuhr mit 2:18.398 Minuten voran und sicherte sich die Pole Position vor Estrella Galicia 0,0 Pilot Jorge Navarro, der 0.587 Sekunden auf den Deutschen verlor. Enea Bastianini (Gresini Racing Moto3) belegte Rang drei vor Jakub Kornfeil (Drive M7 SIC Racing Team) und Romano Fenati (SKY Racing Team VR46).

Adam Norrodin (Drive M7 SIC Racing Team), Andrea Locatelli (Leopard Racing), Jules Danilo (Ongetta-Rivacold), Fabio Quartararo (Leopard Racing) und Livio Loi (RW Racing GP BV) komplettierten die Top-10.

Die kompletten Ergebnisse gibt’s hier.

Das Rennen der Moto3™ Weltmeisterschaft beginnt am Sonntag 11:00 Uhr Ortszeit.

 

Tags:
Moto3, 2016, RED BULL GRAND PRIX OF THE AMERICAS, QP, Enea Bastianini, Jorge Navarro, Philipp Oettl, Gresini Racing Moto3, Schedl GP Racing, Estrella Galicia 0,0

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›