Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi: „Erste Reihe ist unheimlich wichtig“

Rossi: „Erste Reihe ist unheimlich wichtig“

Valentino Rossi schnappte sich den dritten Startplatz zum Americas GP hinter Marc Marquez und seinem Teamkollegen.

Valentino Rossi fuhr in Q2 auf dem Cirucit of the Americas die drittschnellste Rundenzeit. Damit schnappte sich der Movistar Yamaha Pilot den letzten Startplatz ind er ersten Reihe, was seiner Meinung nach enorm wichtig für das dritte Rennen der Saison sein wird.

Valentino Rossi: „Dieses Ergebnis ist unheimlich wichtig für das Rennen morgen und es ist auch ein gutes Ergebnis für die Arbeit, die wir heute geschafft haben. Ab heute Morgen konnten wir das Bike stark verbessern und heute Nachmittag im Freiten Training war ich auf Rennreifen ziemlich stark. Ich bin ziemlich zuversichtlich ins Qualifying gestartet und bin einige gute Runden gefahren. Die erste Startreihe ist immer ein sehr gutes Ziel, besonders wenn ich gegen Marquez und Lorenzo kämpfen muss und beide sehr stark sind.“

Tags:
MotoGP, 2016, RED BULL GRAND PRIX OF THE AMERICAS, Q2, Valentino Rossi, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›