Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Albesiano & Gresini: Jerez Updates und Standortbestimmung

Albesiano & Gresini: Jerez Updates und Standortbestimmung

Die Führung von Aprilia verspricht in Jerez große Updates für die RS-GP-Bikes von Alvaro Bautista und Stefan Bradl.

Es war sicher ein holpriger Saisonstart, den das Aprilia Racing Team Gresini hingelegt hat. Zunächst war die brandneue RS-GP zu spät fertig geworden und man ist erst beim Katar-Test ins Geschehen eingestiegen, dann liefen die ersten beiden GPs nicht wirklich rund.

Erst in Argentinien und Texas ging es in die Top Ten, in den USA gelang Stefan Bradl sogar ein siebter Platz. Teamkollege Alvaro Bautista fuhr im gleichen Rennen zum zehnten Platz.

In der Hersteller-Wertung ist Aprilia auf dem fünften Platz zwar derzeit Letzter, doch die Italiener liegen mit 18 Punkten nur zehn Zähler hinter Suzuki.

Für den Gran Premio Red Bull de España versprechen Aprilia und Racing Manager Romano Albesiano nun große Updates bei Elektronik, Chassis und Aerodynamik.

„In den ersten drei Saisonrennen konnten wir viele Daten sammeln, die die Bereiche bloßstellen, in denen wir im Moment am meisten arbeiten müssen“, so Albesiano. „Darauf aufbauend haben wir unseren Entwicklungsplan für die Europa-Rennen erstellt.“

„Dieses Programm beginnt schon diese Woche mit dem ersten, wichtigsten Schritt bei Chassis, Elektronik und Aerodynamik.“

„Jerez ist auch das Heimrennen von Alvaro und er war hier letztes Jahr schon stark. Stefan hat einen guten Lauf, wie seine jüngsten Ergebnisse gezeigt haben. Ich erwarte, dass beiden, vor allem wenn die die Streckencharakteristik in Betracht ziehen, einen weiterer Schritt gelingen wird.“

Team Manager Fausto Gresini ist besonders auf das Jerez-Wochenende gespannt. „Das wird ein wichtiger Test für uns“, sagte er. „Denn wenn ein Motorrad auf der Strecke funktioniert, dann ist es grundsätzlich überall effektiv. Darum können wir den Grand Prix kaum erwarten. Auch, weil wir dort Upgrades erhalten, die uns voranbringen werden.“

Tags:
MotoGP, 2016, GRAN PREMIO RED BULL DE ESPAÑA, RAC, Stefan Bradl, Alvaro Bautista, Aprilia Racing Team Gresini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Die Moto3™ kommt nach Europa

vor 5 Monate

Die Moto3™ kommt nach Europa