Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Viu siegt in Jerez

 Viu siegt in Jerez

Aleix Viu gewann das erste Rennen der Red Bull MotoGP Rookies Cup Saison vor Ayumu Sasaki und Raúl Fernández.

Der Spanier fuhr ein perfektes Rennen, obwohl er von seinen Verfolgern stark unter Druck gesetzt wurde.

„Ich wusste, dass sie direkt da waren“, erklärte Viu. „Ich wusste, dass sie es versuchen würden, in der letzten Kurve zu überholen, also bremste sich sehr, sehr spät und machte weiter. Fantastisch, unglaublich, so in die Saison zu starten, indem ich meinen Heim-GP gewinne.“

Japan trennt die Spanier

Sasaki war mit dem zweiten Platz glücklich genug: „Viu war sehr schnell. Ich konnte sein Tempo nicht schlagen als ich hinter ihm lag, aber sobald mich jemand überholte, fuhr er weg und ich musste hart kämpfen, um ihn wieder einzuholen.“

Fernández will sich verbessern

„Das Rennen hat richtig viel Spaß gemacht“, begeisterte sich der Spanier nach Platz drei. „Ich hatte in den schnellen Kurven nur nicht ganz das Gefühl, das ich für die Front brauchte. Das hat es schwer gemacht, gegen die Jungs zu fahren. Ich konnte es einfach nicht riskieren und nicht mehr machen. Seltsam, denn diese Probleme hatten wir im Training nicht.“

Pech für einige Andere

Zwei der schnellsten Fahrer beendeten nicht einmal die erste Runde. Pole-Mann Kaito Toba führte, aber rutschte mit seiner KTM in der schnellen Rechtskurve vor Ende der ersten Runde weg. Er blieb unverletzt, konnte aber nicht weiterfahren.

Der im Qualifying Sechstplatzierte Marc Garcia ist nicht einmal gestartet, nachdem er schon in der Sichtrunde stürzte und seine KTM so kaputt war, dass ihm keine Chance zum Start blieb.

Eine Menge KTM Action

Obwohl Toba und Garcia nicht dabei waren, gab es einen typischen Sechs – oder sogar Achtkampf um den Sieg auf den KTM-Maschinen. Ai Ogura hatte etwas Pech. Rufino Florido wurde starker Vierter vor Makar Yurchenko, der wiederum vor Walid Soppe landete, der zwar vor ihm ins Ziel kam, später aber eine 5-Sekunden-Strafe wegen der Überschreitung der Streckenbegrenzung bekam.

Matthias Meggle beendete sein erstes Rennen im Red Bull MotoGP Rookies Cup auf einem starken zehnten Rang. Auch Kevin Orgis sammelte bei seinem Debüt auf Platz 13 Puntke.

Übertragung

Das zweite Jerez-Rennen findet am Sonntag um 15:30 Uhr statt und kann auf motogp.com verfolgt werden.

Tags:
RookiesCup, 2016, GRAN PREMIO RED BULL DE ESPAÑA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Rossi in letzter Sekunde auf Pole

vor 5 Monate

Rossi in letzter Sekunde auf Pole