Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bastianini verletzt sich rechte Hand bei Trainingsunfall

Bastianini verletzt sich rechte Hand bei Trainingsunfall

Der Gresini Racing Team Moto3 Pilot Enea Bastianini hat sich bei einem schweren Sturz die rechte Hand gebrochen.

Enea Bastianini (Gresini Team Moto3) hat sich bei einem Trainingssturz im Gelände bei einem schweren Sturz das rechte Handgelenk verletzt.

Bastianini konsultierte Dr. Michele Zasa von der Clinica Mobile, der entschied, dass der 18-jährige Italiener heute Nachmittag im Krankenhaus von Rimini unter der Leitung von Doktor Giannicola Lucidi operiert werden soll. Der Bruch soll mit dem Einsatz einer Platte fixiert werden.

Bastianini will am 8. Mai in Le Mans wieder am Start stehen, allerdings wird es dazu erst nach der Operation eine Entscheidung geben.

Tags:
Moto3, 2016, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE, Enea Bastianini, Gresini Racing Moto3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›