Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi: „Auch in Le Mans unser Bestes geben“

Rossi: „Auch in Le Mans unser Bestes geben“

Valentino Rossi geht das Rennwochenende in Frankreich vorsichtig an und sorgt sich am meisten über das unsichere Wetter.

Movistar Yamaha Pilot Valentino Rossi reist nach seinem Sieg in Jerez in Hochstimmung nach Frankreich. Dort steht er allerdings vor einem großen Fragezeichen: das Wetter. Im Vergleich zum letzten Jahr will der Italiener seinen Teamkollegen Jorge Lorenzo 2016 in Le Mans schlagen.

Valentino Rossi: „Le Mans ist eine Strecke, auf der die YZR-M1 normalerweise gut funktioniert. Das Negative an Le Mans ist das Wetter, es ist immer sehr unsicher. Es könnte regnen, es ist oft kalt und es gibt viele Faktoren, auf die du aufpassen musst. Letztes Jahr hatte ich ein gutes Rennen, aber ich konnte Jorge nicht schlagen. Das werde ich dieses Jahr wieder versuchen. Zunächst einmal werden wir das Wochenende genauso beginnen wie in Jerez. Dort fanden wir am Freitag ein gutes Setup und das hat uns dabei geholfen, im Rennen konkurrenzfähig zu sein. Wir werden auch in Le Man unser Bestes geben.“

Tags:
MotoGP, 2016, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE, Valentino Rossi, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Bradl: „Bereit für Frankreich“

vor 5 Monate

Bradl: „Bereit für Frankreich“

vor 5 Monate

Everyone have a good day and "May the 4th be with you"