Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Grand Prix Kommission verbietet Winglets in der Moto3™

Grand Prix Kommission verbietet Winglets in der Moto3™

Die Grand Prix Kommission traf sich am 11. Mai und entschied die Nutzung von Winglets in der kleinen Klasse ab sofort zu untersagen.

Die Grand Prix Kommission aus Carmelo Ezpeleta (Dorna, Chairman), Ignacio Verneda (FIM CEO), Herve Poncharal (IRTA) und Takanao Tsubouchi (MSMA) beschloss in einem elektronischen Treffen am 11. Mai Folgendes:

Technische Regeln – tritt ab sofort in Kraft

Aerodynamische Flügel – Moto3™ Klasse

Im März diesen Jahres wurde bereits zugestimmt, dass die aerodynamischen Flügel in der Moto2™ Klasse sofort verboten wurden. Zudem wurde auch beschlossen, dass die Wings in der Moto3™ Klasse ab 2017 verboten werden würden.

Nach einem einstimmigen Vorschlag aller Hersteller der Moto3™ Arbeitsgruppe bestätigte die Grand Prix Kommission, dass das Verbot der aerodynamischen Wings in der Moto3™ Klasse sofort in Kraft tritt.

Eine regelmäßig erneuerte Version des FIM Grand Prix Reglements, das den detaillierten Text der Regeländerungen enthält, gibt’s schon bald unter:

http://www.fim-live.com/en/sport/regulations-and-documents/grand-prix/

Tags:
MotoGP, 2016

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

vor 5 Monate

That feeling you get when you climb into your own bed. Can't beat it.

vor 5 Monate

Home time! Busy few weeks with one great race and one difficult one! Championship we are still there .... We will improve #rest #onegoal