Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa: Vertag erledigt, Konzentration auf die Strecke

Pedrosa: Vertag erledigt, Konzentration auf die Strecke

Repsol Honda Pilot Dani Pedrosa hat gerade um zwei Jahre bei der HRC verlängert und kann sich wieder auf die Rennen an sich konzentrieren.

Repsol Honda Werkspilot Dani Pedrosa kommt in der MotoGP™ Saison 2016 so langsam in Fahrt: Nach seinem fünften Platz in Katar gab es in Argentinien ein Podest, welches er selbst auf die vielen Ausfälle und Glück zurückführte. In Texas rutschte er weg und landete im Aus. In Jerez und Le Mans gab es zwei solide vierte Plätze.

Pedrosa hat diese Woche um zwei weitere Jahre im Honda-Werksteam verlängert und sagt daher vor dem Italien GP selbst, dass er sich nun wieder voll auf die Rennen konzentrieren kann.

Dani Pedrosa:
„Ich bin froh, dass ich vor dem Italien GP meinen Vertrag mit Honda verlängern konnte und dass ich mir sicher sein kann, dass ich weiter mit einem Team arbeiten kann, welches ich kenne und welchem ich vertraue. Die Zukunft ist entschieden, damit können wir uns voll und ganz auf die Arbeit auf der Strecke konzentrieren. Mugello ist sehr schnell und flüssig, mit vielen Kurven. Ein gutes Setup mit viel Grip ist hier essentiell. Bisher war meine Pace in den Rennen immer besser, als es die Trainings haben vermuten lassen. In Le Mans war das wenigstens im zweiten Rennteil so. Darum hoffe ich, dass wir am Freitag hier stark anfangen können und über das Wochenende besser werden. Ich werde im Qualifying am Samstag versuchen, besser zu sein, damit ich am Anfang gleich vorn dabei sein kann und nicht im Verkehr stecke.“

Tags:
MotoGP, 2016, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

vor 5 Monate

Day off with my sis here in Bristol

motogp.com
Klassiker: Top-3 Italien GP

vor 5 Monate

Klassiker: Top-3 Italien GP