Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Fenati sichert sich die Pole zu Hause

Fenati sichert sich die Pole zu Hause

Romano Fenati eroberte die Moto3™ Pole im heimischen Mugello. Francesco Bagnaia und Andrea Migno komplettieren die italienische erste Reihe.

Unter der italienischen Sonne fuhren die Moto3™ Piloten am Samstagmittag das Qualifying zum Gran Premio d’Italia TIM in Mugello. Nach spannenden 40 Minuten konnte sich Lokalmatador Romano Fenati (SKY Racing Team VR46) schließlich die Pole Position zu seinem Heim-Grand-Prix sichern.

Fenati gab eine Bestzeit von 1:57.289 Minuten vor und landete damit über zwei Zehntelsekunden vor seinen Landsleuten Francesco Bagnaia (ASPAR Mahindra Team Moto3) und Andrea Migno (SKY Racing Team VR46), die eine erste komplett italienische Startreihe mit den Rängen zwei und drei komplettieren.

Khairul Idham Pawi (Honda Team Asia) machte da eine Ausnahme und fuhr eine überraschende viertschnellste Runde, womit er am Sonntag die zweite Startreihe vor Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) und Jorge Navarro (Estrella Galicia 0,0) anführen wird.

Enea Bastianini (Gresini Racing Moto3), Nicolo Bulega (SKY Racing Team VR46) und Aron Canet (Estrella Galicia 0,0) bilden die dritte Startreihe vor dem sechsten Rennen der Saison, während Joan Mir (Leopard Racing) die Top-10 im Qualifying komplettierte.

Niccolo Antonelli lieferte einen spektakulären Sturz ab. Der Ongetta-Rivacold Pilot verletzte sich glücklicherweise nicht, doch seine Maschine schlug so heftig ein, dass sie komplett zerstört war. Der Italiener startet seinen Heim-GP von Platz 22.

Hier gibt’s die kompletten Qualifying-Ergebnisse der Moto3™.

Tags:
Moto3, 2016, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, QP, Romano Fenati, SKY Racing Team VR46

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Zarco gibt das Tempo am Freitag vor

vor 4 Monate

Zarco gibt das Tempo am Freitag vor