Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi erobert sensationelle MotoGP™ Pole

Rossi erobert sensationelle MotoGP™ Pole

Valentino Rossi sicherte sich vor tausenden jubelnden Fans die Pole Position zum Italien GP vor Maverick Vinales und Andrea Iannone.

Unter strahlendem Sonnenschein fuhren die MotoGP™ Piloten am Samstagnachmittag zu einem unglaublich spannenden Qualifying zum Gran Premio d’Italia, dem sechsten Rennen der Saison 2016. Zur Freude der zahlreichen italienischen Fans konnte sich Lokalmatador und Nationalheld Valentino Rossi an der Spitze durchsetzen.

Der Movistar Yamaha MotoGP Pilot fuhr eine schnellste Rundenzeit von 1:46.504 Minuten und sicherte sich damit die Pole Position auf heimischem Boden im Autodromo del Mugello. In einem knappen Duell gegen seinen zukünftigen Teamkollegen Maverick Vinales konnte sich Rossi durchsetzen. Der Suzuki Ecstar Pilot eroberte mit nur 0.094 Sekunden Rückstand auf Rossi den zweiten Startplatz.

Andrea Iannone, der zu Ducatis Heimrennen von Anfang an ein sehr schnelles Tempo zeigte, platzierte seine Desmosedici GP auf dem dritten Rang und wird damit am Sonntag als zweiter Lokalmatador aus der ersten Reihe starten. Er verlor lediglich 0.103 Sekunden auf Rossi.

Repsol Honda Pilot Marc Marquez sicherte sich den vierten Rang und wird damit die zweite Startreihe anführen. Direkt hinter ihm landete Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP). Aleix Espargaro (Suzuki Ecstar), der zunächst durch Q1 musste, schnappte sich den letzten Platz in der zweiten Startreihe mit der sechstschnellsten Zeit.

Dani Pedrosa (Repsol Honda), Bradley Smith (Monster Yamaha Tech 3) und Danilo Petrucci (Octo Pramac Yakhnich), der erst das zweite Rennen nach seiner Handverletzung bestreitet, bilden am Sonntag die dritte Startreihe.

Scott Redding (Octo Pramac Yakhnich) fuhr die schnellste Zeit im ersten Qualifying und sicherte sich schließlich im zweiten Durchgang den zehnten Rang vor Wildcard-Pilot Michele Pirro und Yonny Hernandez (Aspar Team MotoGP)

Hier gibt’s die Q2-Ergebnisse aus Mugello.

 

Tags:
MotoGP, 2016, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, Q2, Valentino Rossi, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Fenati sichert sich die Pole zu Hause

vor 4 Monate

Fenati sichert sich die Pole zu Hause

motogp.com
Zarco gibt das Tempo am Freitag vor

vor 4 Monate

Zarco gibt das Tempo am Freitag vor