Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Smith: Endlich wieder bester Nicht-Werksfahrer

Smith: Endlich wieder bester Nicht-Werksfahrer

Monster Yamaha Tech 3 Pilot Bradley Smith holte beim Gran Premio d’Italia TIM den siebten Platz und gewann die Independent-Wertung.

Bradley Smith hat in Mugello den siebten Platz geholt. Mit rund 13 Sekunden Rückstand auf Sieger Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP) konnte der Brite auch relativ gut an der Spitze dran bleiben. Eingebüßt hat er in der Anfangsphase.

Bradley Smith:
„Ich freue mich endlich wieder bester Nicht-Werksfahrer zu sein. Ich habe das ganze Wochenende über an meinen Starts gearbeitet und das hat sich ausgezahlt – ich war in der ersten Kurve Dritter. Um ganz ehrlich zu sein hat mir in der Anfangsphase ganz schön Tempo gefehlt, aber ich wollte so lange und nahe an der Spitzengruppe dran bleiben wie möglich. Ich wusste, dass ich später schneller kann. Ich habe meine Reifen geschont und fuhr konstant.“

Tags:
MotoGP, 2016, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, RAC, Bradley Smith, Monster Yamaha Tech 3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Baz: Operation am Dienstag

vor 4 Monate

Baz: Operation am Dienstag