Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
8 Tage vor
By motogp.com

Bradl: „Eine Menge Daten und Motivation“

Beim offiziellen MotoGP™ Test nach dem Catalan GP konnte Stefan Bradl mit seiner Crew an Reifen, Chassis-Settings und Elektronik arbeiten

Stefan Bradl arbeitete am Testtag nach dem Catalunya GP vorranging mit den neuen Reifen von Michelin. Dazu kamen neue Elektronikentwicklungen und Chassis-Settings an seiner Aprilia RS-GP Maschine. Bradl lieferte seinem Aprilia Racing Team Gresini eine Menge Daten, die nun bis zum nächsten Rennen in Assen ausgewertet werden.

Wir brauchten diesen Test sehr Stefan Bradl

Stefan Bradl: „ Wir sind viele Runden gefahren, haben hart am Chassis mit mehreren Änderungen gearbeitet. Wir brauchten diesen Test sehr. Er half uns dabei, das Bike weiter zu entdecken und wir konnten dabei einige Lösungen probieren, die an einem Rennwochenende schwer zu analysieren wären. Nach einem so intensiven Wochenende und einem Testtag mit 82 Runden kommen wir mit eine Menge Daten und Motivation nach Assen.“ 

Empfehlungen