Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By Movistar Yamaha MotoGP

Lorenzo: „Nach dem Sturz mit Schmerzen“

Jorge Lorenzo fuhr mit Schmerzen nach seinem Sturz am Montag beim Test in Barcelona die zweitschnellste Rundenzeit.

Nach seinem unglücklichen Ende beim Catalunya GP startete Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP) den Test-Montag in Barcelona schon früh. Er verbrachte den Vormittag damit, an neuen Teilen zu arbeiten, bevor er am Nachmittag an seiner Rundenzeit feilte. Er fuhr eine 1:44.202 und wurde damit Zweiter beim Test.

Jorge Lorenzo: „Das war ein positiver Test. Nach meinem Sturz gestern hatte ich ziemliche Schmerzen, besonders in meinem Bein, aber einige Pillen haben es verbessert. Also kam ich ziemlich gut durch den Tag. Ich habe viele Dinge probiert, besonders einige neue Reifen von Michelin hinten, einige davon hatten einen ziemlich positiven Effekt auf die Beschleunigung und ein neues Chassis vom Team, das uns ebenso einige positive Dinge lieferte, an denen wir später weiterarbeiten werden.“

Empfehlungen