Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
15 Tage vor
By motogp.com

Rossi: „Erster Eindruck war ok“

Valentino Rossi fuhr nach seinem 114. Grand-Prix-Sieg in Barcelona einen kurzen Testtag.

Drei Stunden vor Testende am Montag in Barcelona fuhr Valentino Rossi nach seinem Sieg am Vortag auf die Strecke. Er verbesserte sich in der ersten Stunde stetig und fuhr schließlich eine Bestzeit von 1:45.454 Minuten, mit der er auf Testrang elf landete. Der Movistar Yamaha MotoGP Pilot konzentrierte sich auf die Weiterentwicklung seiner YZR-M1, indem er die neuen Michelin-Reifen und ein neues Chassis testete.

Valentino Rossi: „Das war ein guter Test. Wir haben uns auf die Reifen konzentriert und fanden etwas Gutes, damit das Hinterrad besser funktioniert als im Rennen am Sonntag, aber nun haben wir eine größere Aufgabe vor uns, denn wir haben neue Dinge probiert, die Yamaha hier zum Testen herbrachte und die für den Rest der Saison sehr interessant werden. Ich habe das neue Chassis probiert und mein erster Eindruck war ok.“

Empfehlungen