Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
5 Tage vor
By Repsol Honda Team

Marquez: Gut, auszuspannen, gut, dass es weiter geht

Marc Marquez hat die zwei freien Wochenenden nach dem Catalunya GP genossen und freut sich nun auf Assen.

Der Repsol Honda Star Marc Marquez kommt als WM-Führender zur Dutch TT nach Assen. Bei der Motul TT Assen will er diese natürlich verteidigen. Die Piste liegt dem Spanier, auch wenn er hier letztes Jahr in der letzten Schikane gegen Valentino Rossi den Kürzeren zog.

Support for this video player will be discontinued soon.

#RossiVsMarquez: On Board with Marquez

Marc Marquez:
„Nach Catalunya hatten wir zwei Wochenenden frei uns es war schön, einmal etwas abzuschalten, etwas Zeit mit meinen Freunden zu verbringen und ein paar Runden mit der RC213V-S auf dem Red Bull Ring zu fahren. Trotzdem freue ich mich jetzt, dass es in Assen weiter geht. Die Strecke macht mir richtig Spaß und – was noch viel wichtiger ist – sie ist die erste von einer Reihe Pisten, die meinem Fahrstil liegen. Schritt für Schritt wird auch unser Motorrad besser, darum werden wir in Assen von der ersten Session an hart arbeiten, um ein gutes Setup zu finden und wieder das Podest anzuvisieren. Das Wetter ist immer etwas unberechenbar, darauf müssen wir auch aufpassen.“

Support for this video player will be discontinued soon.

Marquez: "10 points are like nothing"

Empfehlungen