Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
1 Tag vor
By motogp.com

Rossi: Leider nicht für Pole gereicht

Valentino Rossi fuhr zum zweiten Startplatz für die Motul TT Assen in der MotoGP™. Der Italiener musste die Pole seinem Landsmann Andrea Dovizioso überlassen.

Movistar Yamaha MotoGP Pilot Valentino Rossi hat bislang ein starkes Wochenende zum Dutch GP hingelegt. Im Qualifying fuhr er heute bei auftrocknender Strecke zum zweiten Startplatz, etwas über sieben Zehntelsekunden hinter Ducati Team Pilot und Landsmann Andrea Dovizioso.

Es waren schwierige Bedingungen, denn im FP4 hatte es angefangen zu regnen, in der Qualifikation zwei aber trocknete die Ideallinie rasch auf. Es war ein Pokerspiel, bei dem Rossi eine der besten Strategien hatte.

Support for this video player will be discontinued soon.

Rossi: "Richtige Entscheidung getroffen"

Valentino Rossi:
„Ich bin in der Session noch mal an die Box gefahren, weil bei mir der Hinterreifen schon zu heiß war. An manchen Stellen war es schon trocken, damit konnte er sich aufheizen. Für Intermediate-Reifen war es aber noch zu nass und wir musste noch mit einem weiteren Regenreifen weiter fahren. Alles andere wäre zu riskant geworden. Leider hat es für die Pole Position nicht gereicht, aber wenigstens bin ich in der ersten Startreihe. Mal sehen, was morgen passiert.“

Empfehlungen