Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
24 Tage vor
By motogp.com

Jack Miller: Ich bin nicht einfach ein Idiot

Für Jack Miller, der bei der Motul TT Assen den ersten MotoGP™ Sieg seiner Karriere feierte, war diese Antwort auf der Strecke eine große Genugtuung.

Estrella Galicia 0,0 Marc VDS Pilot Jack Miller fährt seine zweite Saison in der MotoGP™ Klasse, stieg 2015 direkt aus der Moto3™ in die Königsklasse auf. Jetzt, 25 MotoGP™ Rennen später, ist er ein Sieger.

Miller fuhr bereits im ersten Rennteil stark nach vorn und konnte beim Re-Start als Achter losfahren. Als dann einige Piloten vor ihm stürzten, behielt er die Situation im Griff. Schließlich legte er sich Marc Marquez (Repsol Honda Team) zurecht und ging am Spanier vorbei.

Miller fuhr bis ins Ziel noch zwei Sekunden Vorsprung heraus.

Support for this video player will be discontinued soon.

Miller: "Ich bin nicht nur ein Idiot"

Jack Miller:
„Ich weiß nicht, was ich fühlen soll. Viele Leute haben über uns geschimpft und gesagt, dass dieses Projekt nicht funktionieren würde und sowas. Ich hoffe nur, dass wir die jetzt Lügen gestraft haben und dass ich gezeigt habe, dass ich sehr wohl Motorrad fahren kann. Ich bin nicht einfach ein Idiot. Danke an Honda, dass sie das Risiko mit mir eingegangen sind.“

Empfehlungen