Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
20 Tage vor
By Octo Pramac Yakhnich

Scott Redding holt in Assen sein zweites MotoGP™ Podium

Octo Pramac Yakhnich Pilot Scott Redding hat bei der Motul TT Assen das zweite MotoGP™ Podest seiner Karriere eingefahren.

Der Brite Scott Redding behielt im Regen von Assen beim Dutch GP die Nerven und setzte am Ende alles auf eine Karte.

Er kassierte noch Pol Espargaró (Monster Yamaha Tech 3) und stieg am Ende als Dritter hinter Jack Miller (Estrella Galicia 0,0 Marc VDS) und Marc Márquez (Repsol Honda Team) mit auf das Treppchen.

Redding: "Ich hatte am Anfang mehr Probleme"

Scott Redding:
„Ich hatte am Anfang größere Probleme, als am Ende. Da ist das Motorrad zwar mehr gerutscht, aber ich hatte ein Gefühl dafür. Ich habe mir gesagt: ‚Ok, noch zwei Runden’, aber es war schwer ihn [Pol Espargaro] zu überholen, denn er war in der einen Hälfte der Strecke schnell und ich in der anderen Hälfte. Dann habe ich den Move platziert und es riskiert. Es hat sich ausgezahlt. Ich bin glücklich, jetzt auf dem Podest zu stehen, denn das war ein verrücktes Rennen da draußen. Ich bin zurückgekommen, war aber etwas frustriert. Am Ende freue ich mich jetzt hier zu stehen.“

Empfehlungen