Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
20 Tage vor
By motogp.com

Fahrer, die nur ein Mal gewannen

Jeder Fahrer strebt nach wenigstens einem Sieg in einem MotoGP™ Weltmeisterschaftslauf. Für manche bleibt es dann bei diesem einen Mal.

Tags MotoGP, 2016

Süd Afrika GP 2002
2002 war das erste Jahr der neuen MotoGP™ Klasse, Valentino Rossi hatte das erste Rennen in Japan gewonnen. Die zweite Saisonstation fand in Süd Afrika statt und Max Biaggi holte sich die Pole vor Tohru Ukawa, Loris Capirossi und Rossi. Ukawa fuhr seine zweite Saison in der Königsklasse und war Teamkollege von Rossi im Honda-Werksteam. In Japan sah er mit der RC211V das Ziel nicht – in Süd Afrika sollte das für Ukawa um einiges anders laufen...

Support for this video player will be discontinued soon.

South African Grand Prix: MotoGP™ race

Portugal GP 2006
Vorletztes Rennen einer spannenden Saison und der Titelkampf ist in Estoril in der absolut heißen Phase. Nicky Hayden liegt acht Punkte vor Valentino Rossi, der den Vorsprung des US-Amerikaners langsam, aber sicher, abgebaut hat. Rossi holt die Pole, Hayden startet von drei und muss alles geben. Toni Elias steht mit seiner Satelliten-Honda auf Startplatz elf. Der Spanier fährt seine erste Saison im Fortuna Team, bislang war sein bestes Ergebnis ein vierter Platz im ersten Rennen des Jahres. Als das Rennen startete, waren alle Augen auf den WM-Kampf gerichtet – aber Elias hatte nichts zu verlieren...

Support for this video player will be discontinued soon.

Portugal 2006 - MotoGP Full Race

Valencia GP 2006
Der MotoGP™ Weltmeister-Titel sollte nach einer dramatischen Saison beim Finale in Valencia entschieden werden. Valentino Rossi und Nicky Hayden sollten die Krone unter sich aus machen. Rossi stand auf Pole, Hayden war Fünfter. Derweil ersetzte das Ducati Team den verletzten Sete Gibernau durch den gerade frisch gebackenen Superbike Weltmeister Troy Bayliss. Bayliss war zuvor schon in der MotoGP™ gefahren, hatte aber noch nie gewonnen. Bei seiner Rückkehr in die Königsklasse fuhr er den zweiten Startplatz heraus. Alle Augen waren natürlich auch hier wieder auf Hayden und Rossi gerichtet, aber Bayliss stahl allen die Show und gewann. Das Rennen ging als eines der spannendsten der Neuzeit in die Geschichte ein.

Support for this video player will be discontinued soon.

Valencia 2006 - MotoGP Full Race

Frankreich GP 2007
Chris Vermeulen
beeindruckte in seiner ersten Saison mit dem Rizla Suzuki MotoGP Team schwer, holte bei seinem Heim-GP auf Phillip Island den zweiten Platz. Im Jahr darauf fand die fünfte Saisonstation in Le Mans statt. Casey Stoner lag in der WM-Tabelle vor Valentino Rossi. Beide waren in Le Mans wieder schwer in Form, standen mit Colin Edwards in der ersten Reihe. Chris Vermeulen erlebte ein schwieriges Qualifying und startete nur von Rang zwölf. 19 Runden vor Schluss begann es zu regnen und die Piloten kamen an die Box, um die Maschinen zu tauschen. Dann zeigte Vermeulen allen einmal, wie man im Regen fährt...

Support for this video player will be discontinued soon.

France 2007 - MotoGP Full Race

British GP 2009
Wie man das so von England kennt war auch der British GP 2009 einer, der dem Wetter zum Opfer fiel. Die üblichen Verdächtigen Valentino Rossi, Dani Pedrosa und Jorge Lorenzo bildeten die erste Startreihe, aber mit dem Regen und auf auftrocknender Piste gab es einige Überraschungen und Stürze. Vom fünften Startplatz aus blieb Andrea Dovizioso cool, brachte seine Honda sicher ins Ziel...

Support for this video player will be discontinued soon.

Donington 2009 - MotoGP Full Race

Dutch GP 2011
Valentino Rossi
hatte das Yamaha-Werksteam verlassen und war zu Ducati gewechselt, damit kam Ben Spies zu Yamaha und an die Seite von Jorge Lorenzo. Der US-Amerikaner hatte schon in seiner Rookie-Saison zwei Podeste gesammelt und in den ersten sechs Rennen 2011 in Barcelona auf dem Podest gestanden. Dann kam Assen. Casey Stoner führte die WM-Tabelle an, hatte die ersten sechs Saisonrennen dominiert. Zum ersten Mal startete Spies im Jahr 2011 aus der ersten Reihe, von Startplatz zwei hinter Marco Simoncelli. Stoner und Lorenzo lagen etwas zurück, und dann ging es gleich mit Dramen los...

Support for this video player will be discontinued soon.

Assen 2011 - MotoGP - Race - Full session

Empfehlungen