Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By motogp.com

Folger: Erfolgserlebnis wäre wichtig

Jonas Folger will beim GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland eine ganze Nation stolz machen.

Dieses Wochenende wird es wieder ernst, dann hofft Jonas Folger, die Lockerheit vom Beginn der Saison wiederzufinden. Der 22-Jährige nimmt den 3,7 Kilometer langen Ring, der über 10 Links- und nur 3 Rechtskurven verfügt, vom siebten WM-Rang in Angriff. Nach den Plätzen sieben und zehn in Barcelona und Assen, soll es beim Heimrennen weiter bergauf gehen.

Support for this video player will be discontinued soon.

Folger: "Mein Style sollte zur Yamaha passen"

Jonas Folger:
Es wäre richtig gut, wieder ein Erfolgserlebnis zu haben. Speziell in Deutschland auf dem Sachsenring. Es ist unser Heim GP, fürs Team, für mich, für alle deutschen Fahrer. Natürlich war der Sachsenring für mich noch nie ein leichtes Rennen. Ich bin eigentlich ein Fahrer, dem schnelle und flüssige Strecken mehr liegen. Trotzdem ist es eine spannende Herausforderung und ich freue mich jedes Jahr wieder auf den Sachsenring. Die Stimmung ist immer super. Es sind extrem viele Leute vor Ort, die alle MotoGP-verrückt sind. Diese Menschen und wir haben eine Leidenschaft. Das trifft dort aufeinander und macht die Veranstaltung zu etwas ganz Besonderem.

Empfehlungen