Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
1 Tag vor
By motogp.com

Lorenzo: Nach Warmup schon klar

Jorge Lorenzo wusste bereits nach dem Warmup, dass er beim GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland nicht um den Sieg mitreden wird.

Der Movistar Yamaha MotoGP Pilot sah das Ziel schließlich als 15. – und sammelte damit das schlechteste Königsklasse-Ergebnis seiner Karriere. Jorge Lorenzo verlor damit auch weiter wichtige Punkte auf WM-Leader Marc Marquez (Repsol Honda) der das Rennen souverän gewann.

Support for this video player will be discontinued soon.

Rossi & Lorenzo mit Rückschlägen im Titelkampf

Vor der Sommerpause hat Lorenzo als WM-Zweiter 122 Punkte auf dem Konto, das sind 48 weniger als Marquez. Teamkollege Valentino Rossi ist bis auf elf Punkte herangekommen.

Support for this video player will be discontinued soon.

Marquez und Lorenzo über den Titelkampf

Jorge Lorenzo:
Nach dem Warmup war klar, dass ich in dem Rennen nicht mit den schnellsten mitstreiten würde können, aber wenigstens war ich besser und schneller als im Warmup. Als die Strecke begann aufzutrocknen, habe ich Plätze verloren, denn ich habe mich nicht sicher gefühlt und hatte kein Vertrauen in der Vorderreifen, weder auf der Bremse, noch in den Kurven. Dann habe ich das Motorrad gewechselt, als mit das Team angezeigt hat reinzukommen. Vielleicht war es dieses Mal etwas zu spät für die bessere Strategie, um etwas weiter vorne anzukommen.

Empfehlungen