Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
24 Tage vor
By motogp.com

MotoGP™ Stars greifen in Suzuka an

Die 8 Stunden von Suzuka sind eines der prestigeträchtigsten Rennen in der Welt. Auch 2016 werden einige Stars aus dem GP-Zirkus dabei sein.

Support for this video player will be discontinued soon.

8-Stunden von Suzuka Highlights

2015 setzte das Yamaha Factory Racing Team ein reinrassiges Werksteam ein und holte mit Bradley Smith (Monster Yamaha Tech 3) und dessen MotoGP-Teamkollegen Pol Espargaro sowie Katsuyuki Nakasuga den Sieg. Espargaró wird einmal mehr dabei sein und wird zusammen mit WorldSBK-Pilot Alex Lowes und Nakasuga versuchen, das Rennen erneut zu gewinnen. Espargaró konnte aufgrund seiner Verpflichtungen in der MotoGP™ Weltmeisterschaft nicht zu den Tests reisen, doch seine Teamkollegen waren dort schon wieder schnell.

Auch an der Spitze der Tests mitgemischt hat das Musashi RT HARC-Pro Team, die dieses Jahr mit dem 8-Stunden-Suzuka-Ass und MotoGP™ Wildcardler Takumi Takahashi, sowie mit Michael van der Mark und der MotoGP™ Legende Nicky Hayden an den Start gehen. Es wird eine Honda CBR1000RR zum Einsatz kommen – ein Motorrad, welches van der Mark und Hayden aus der WorldSBK kennen.

Dominique Aegerter (CarXpert Interwetten) ist bereits eine feste Größe in Suzuka, der Schweizer nimmt zum dritten Mal Teil, hat bei seinen letzten beiden Teilnahmen immer auf dem Podest gestanden. Mit dem F.C.C. TSR Honda Team und WorldSSP-Pilot Patrick Jacobsen soll der Sieg angepeilt werden.

Der ehemalige Moto2™ Pilot Gino Rea und der aktuelle Moto2™ Fahrer Ratthapark Wilairot (Idemitsu Honda Team Asia) werden ebenfalls auf Honda im TOHO Racing Team antreten. Der ehemalige Grand Prix Sieger und Kawasaki MotoGP™ Pilot Anthony West fährt im Akeno Speed Team eine Yamaha R1.