Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By motogp.com

Dovizioso beendet ersten Trainingstag an der Spitze

Das Ducati-Werksteam mit Andrea Dovizioso und Andrea Iannone hat am Freitag die Spitze in der MotoGP™ übernommen. Maverick Viñales Dritter.

Support for this video player will be discontinued soon.

#AustrianGP: Dovizioso am ersten Trainingstag vorn

Andrea Dovizioso fuhr im zweiten Training am Freitagnachmittag beim NeroGiardini Motorrad Grand Prix von Österreich um über zwei Sekunden schneller als noch am Vormittag und sicherte sich in 1:23,617 Minuten die Bestzeit. Damit fuhr er 2,328 Sekunden schneller als im FP1. Er landete vor seinem Ducati Teamkollegen Andrea Iannone. Die Top Drei rundete Team Suzuki Ecstar Pilot Maverick Vinales ab, allerdings verlor er schon 0,854 Sekunden auf die Bestzeit Doviziosos.

Valentino Rossi steuerte seine Movistar Yamaha auf den vierten Tagesrang. Der Italiener blieb 12 Tausendstel hinter Viñales und damit war er der Letzte, der unter einer Sekunde Rückstand auf die Tagesbestzeit bleiben konnte.

Die beste Honda stellte LCR-Pilot Cal Crutchlow. Der Brite blieb vor Danilo Petrucci (Octo Pramac Yakhnich), Hector Barbera (Avintia Racing), Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP) und Michele Pirro (Ducati Team). WM-Leader Marc Marquez (Repsol Honda Team) landete auf Trainingsrang zehn.

Yonny Hernandez (Pull&Bear Aspar Team) und Scott Redding (Octo Pramac Yakhnich) brachten zwei weitere Ducatis in die Top Zwölf, damit waren es insgesamt deren sieben „rote Renner“ in den ersten vier Startreihen.

Probleme beim Repsol Honda Piloten Dani Pedrosa. Der Spanier kam über den 19. Platz mit 2,513 Sekunden nicht hinaus. Nach seinem Sturz vom Vormittag konnte er sich im FP2 um über zweieinhalb Sekunden steigern, dennoch blieb er weit zurück. Er landete vor dem Deutschen Stefan Bradl (Aprilia Racing Team Gresini).

Support for this video player will be discontinued soon.

#AustrianGP MotoGP™ 2. Freies Training