Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
5 Tage vor
By motogp.com

Marquez gibt Tempo und Stunts beim #CzechGP vor

Marc Marquez sorgte am Freitag zum Tschechien GP für einige Sensationen. Andrea Iannone und Jorge Lorenzo landen auf Platz 2 und 3.

Nachdem der HJC Helmets Grand Prix České Republiky unter bewölktem Himmel und mit vereinzelten Regentropfen begann, klarte es am Nachmittag über dem tschechischen Kurs auf. Die MotoGP™ Piloten nutzen die ersten beiden Sessions, um sich mit ihren Michelin-Reifen und der Einheitselektronik an das Automotodrom Brno anzupassen.

Am Tagesende dominierte Marc Marquez die Zeitenlisten. Der Repsol Honda Pilot lieferte zu Beginn des zweiten Freien Trainings zunächst eine spektakuläre Rettungsaktion hin und fing einen Sturz auf spektakuläre Art und Weise ab. In den letzten Minuten gab der Spanier dann die Bestzeit von 1:55.840 Minuten auf dem tschechischen Kurs vor.

Direkt hinter Marquez reihte sich Ducati-Werksfahrer Andrea Iannone ein, der das erste Freie Training am Morgen beherrscht hatte und am Ende 0.104 Sekunden auf die Bestzeit verlor. Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP) pilotierte die beste Yamaha auf den vierten Rang, nur 0.033 Sekunden hinter Iannone.

Hector Barbera (Avintia Racing) schnappte sich den vierten Platz, gefolgt von Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) auf Position fünf. Ducati-Werkspilot Andrea Dovizioso, der zuletzt beim Österreich GP auf dem zweiten Platz im Rennen landete, fuhr die sechstschnellste Zeit.

Aleix Espargaro (Suzuki Ecstar), Bradley Smith (Monster Tech 3 Yamaha) und Maverick Vinales (Suzuki Ecstar) belegten die Ränge sieben, acht und neun, während Repsol Honda Pilot Dani Pedrosa die Top-10 komplettierte. Loris Baz (Avintia Racing) folgte hinter Cal Crutchlow (LCR Honda) auf Platz zwölf und war der erste Pilot, der mehr als eine Sekunde auf die Bestzeit von Marquez verlor.

Stefan Bradl (Aprilia Racing Team Gresini) belegte Position 17. Alle Fahrer konnten sich in der zweiten Session des elften Rennwochenendes im Vergleich zum Vormittag verbessern.

Hier gibt’s die kombinierten Zeitenlisten der MotoGP™ beim #CzechGP am Freitag.

Am Samstag geht es für die Königsklasse um 09:55 Uhr mit dem dritten Freien Training weiter.