Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
23 Tage vor
By motogp.com

UPDATE - Entscheidung der Grand Prix Kommission in Brünn

Einige Änderungen sind von nun an sofort in 2016 und nicht erst in der Saison 2017 wirksam.

In vorhergehenden Information zu diesem Thema wurde bekannt gegeben, dass alle Regeländerungen erst mit der Saison 2017 in Kraft treten. Das war jedoch nicht korrekt und die folgenden Entscheidungen sind demnach ab sofort wirksam:

Technical Vorschriften – wirksam ab sofort

Nach dem Qualifying/Rennen Technische Kontrolle

Freigaben werden vom Technischen Direktor erteilt, wenn eine Nichteinhaltung des Minimalgewichts oder der maximalen Lautstärke aufgrund von Vorfällen in der Qualifying-Session oder im Rennen hervorgerufen wurden. Das würde Situationen wie Flüssigkeitsverlust oder fehlende Teile hinsichtlich des Gewichts und Schäden oder den Verlust von Auspuffkomponenten hinsichtlich des Geräuschniveaus beinhalten.

Andere Angelegenheiten – wirksam ab sofort

Strafen

Das Strafniveau für kleinere Vergehen, die vom FIM Stewards Panel ohne automatische Anhörung verhängt werden kann, wurde erhöht. Das führt dazu, dass die aktuelle Notwendigkeit für Teams oder Fahrer eine bedeutende Strafe zu zahlen, um eine Beschwerde beim Berufungsgericht einzulegen, vermieden wird. Wie aktuell schon werden die Stewards jedem Team oder Fahrer, der darum bittet, eine Anhörung genehmigen.