Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
22 Tage vor
By Monster Yamaha Tech3

Lowes ersetzt verletzten Smith in Silverstone und Misano

Der PATA Yamaha Official WorldSBK Team Pilot wird den verletzten Bradley Smith im Monster Yamaha Tech3 Team in der MotoGP™ vertreten.

Monster Yamaha Tech3 MotoGP™ Pilot Bradley Smith hat sich bei den acht Stunden von Oschersleben, dem Finale der Endurance-Weltmeisterschaft, verletzt, zog sich eine Fleischwunde am Oberschenkel und Bänderschäden im Knie zu. Smith wurde sofort operiert und befindet sich weiter in ärztlicher Behandlung.

Smith wird daher die nächsten beiden Grands Prix der Motorrad-Weltmeisterschaft verpassen müssen. Als Ersatz wurde für ihn der PATA Yamaha Official WorldSBK Team Pilot Alex Lowes aufgeboten, der erst vor Kurzem in Brünn die MotoGP™ M1 getestet hat.

Diesen Test hatte Lowes als Auszeichnung für seinen Sieg – zusammen mit Monster Yamaha Tech3 Teamkollege Pol Espargaró – bei den acht Stunden von Suzuka erhalten. Mit dem Großbritannien Grand Prix steht für Lowes bei seinem ersten MotoGP™-Einsatz gleich ein Heimrennen an: Das Rennen findet am 4. September sin Silverstone statt.