Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
16 Tage vor
By LCR Honda

Crutchlow: „Nicht allzu schlecht heute“

Cal Crutchlow konnte sich im zweiten Freien Training zum British GP bis auf Platz drei nach vorne fahren.

LCR Honda Pilot Cal Crutchlow ist nach seinem ersten MotoGP™ Sieg in Brünn noch immer hoch motiviert. Dazu hat er an diesem Wochenende beim Octo British Grand Prix Unterstützung von seiner Frau und seinem Baby. Die heimischen Fans beglückte der Brite am Freitag erst einmal mit der drittschnellsten Zeit nach den ersten beiden Freien Trainings.

Cal Crutchlow: „Es lief nicht allzu schlecht heute. Am Morgen bin ich es ziemlich ruhig angegangen, denn wir hatten ein paar verschiedene Dinge mit dem Bike auszuprobieren. Am Ende des ersten Freien Trainings war das ziemlich positiv, aber dann habe ich mir Sorgen gemacht, denn es sah so aus als würde es den ganzen Tag regnen und ich lag außerhalb der Top-10.“

„Dann lief die Nachmittagssession aber gut und ich war glücklich mit den Schritten, die wir nach vorne machen konnten. Wir haben in den kommenden Tagen noch immer viel mehr für das Rennen am Sonntag zu tun, aber wir wissen noch nicht, was das Wetter macht – das ist immer eine Katastrophe, wenn es so ist. Das Team leistet fantastische Arbeit und wir werden sehen, wie wir morgen bei sämtlichen Wetterbedingungen zurechtkommen.“