Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
18 Tage vor
By motogp.com

Crutchlow: „Nur noch rumgecruised“

Cal Crutchlow liefert beim British Grand Prix die nächste Sensation ab und sichert sich die Pole unter schwierigsten Bedingungen.

Cal Crutchlow sicherte sich die Pole Position zum Octo British Grand Prix. Der Lokalmatador fuhr im Regen in der 15-minütigen Q2-Session eine schnellste Runde von 2:19.265 Minuten und eroberte damit kurz nach seinem historischen ersten MotoGP™ Sieg in Brünn die Pole Position in Silverstone. Crutchlow konnte die Session am besten für sich nutzen und fuhr seine schnellste Runde, die fast eine Sekunde schneller war als die seiner Verfolger, in einem kurzen Zeitfenster, bevor der Regen erneut stärker wurde und die nassen Bedingungen auf dem längsten Kurs im WM-Kalender am besten waren.

Cal Crutchlow: „Ich hatte einige Fast-Abflüge, aber das war nach meiner schnellsten Runde. Ich wurde an diesem Wochenende fantastisch willkommen geheißen. Seit ich am Mittwoch zusammen mit Lucy und Willow hier angekommen bin. Alle wollten mir gratulieren. Nun regnet es leider, daran können wir nichts ändern. Es tut mir nur leid für die ganzen tollen Fans. Ich danke meinem LCR Team und unseren Sponsoren. Wir hatten schon im Trockenen hier ein großartiges Tempo und als es im Regen darauf ankam, habe ich gepusht. Am Ende wollte ich keine Risiken mehr eingehen und bin nur noch rumgecruised.“