Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By motogp.com

Vinales: „Unglaubliche Arbeit“

Maverick Vinales ist nicht gerade als Regenspezialist bekannt, konnte sich für den British GP aber den dritten Startplatz sichern.

Team Suzuki Ecstar Pilot Maverick Vinales hatte zum Start in den Qualifikationssamstag beim Octo British Grand Prix ein gutes Gefühl, doch im verregneten vierten Freien Training schwer zu kämpfen. Dank starker Arbeit seiner Crew fühlte sich der junge Spanier im Qualifying wieder wohl und eroberte den dritten Platz und damit einen Start aus der ersten Reihe.

Maverick Vinales: „Diese Position ist sehr wichtig für das Rennen. Ich fühlte mich heute Früh schon großartig. Das vierte Freie Training war dagegen total schwierig, aber vor dem Qualifying hat mein Team wirklich tolle Arbeit geleistet und das Bike hat richtig gut funktioniert. Darüber bin ich wirklich glücklich. Danke noch einmal an mein Team, sie haben unglaubliche Arbeit geleistet.“