Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
15 Tage vor
By motogp.com

Vinales: „Das fühlt sich unglaublich an“

Mit einer fehlerfreien Performance fuhr Maverick Vinales beim British GP seinen ersten MotoGP™ Sieg ein.

Team Suzuki Ecstar Pilot Maverick Vinales zeigte beim Octo British Grand Prix vom Start bis ins Ziel eine fehlerfreie Leistung. Der spanische Youngster ging schon früh in Führung und ließ seinen Verfolgern keine Chance. Er fuhr bis zu vier Sekunden davon und feierte schließlich seinen ersten Sieg in der Königsklasse und gleichzeitig den ersten Sieg für Suzuki seit Chris Vermeulen in Le Mans 2007.

Maverick Vinales: „Das fühlt sich unglaublich an. Ich habe die ganze Zeit für diesen Moment gekämpft, ein Rennen wie dieses. Unsere Rundenzeiten waren so gut, mein Team hat so hart gearbeitet und ich freue mich, ihnen diese harte Arbeit endlich zurück zahlen zu können. Ich hatte schon erwartet, hier gut zu sein. Ich habe mich in Silverstone schon immer wohlgefühlt. Mein Bike ist auf einem wirklich guten Niveau und heute hat es richtig gut funktioniert. Es ist ein Traum, der Wirklichkeit wird. Ich hoffe, dass ich Suzuki noch mehr derartige Ergebnisse liefern kann.“