Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By motogp.com

Misano bis mindestens 2020 im MotoGP™ Kalender

Die Riviera di Rimini Piste bleibt mindestens vier weitere Jahre im Kalender der MotoGP™.

Tags MotoGP, 2016

Die Promoter des Gran Premio di San Marino e della Riviera di Rimini und Dorna Sports freuen sich bekanntgeben zu dürfen, dass der Misano World Circuit Marco Simoncelli bis mindestens 2020 im Kalender der MotoGP™ bleiben wird.

Der Gran Premio di San Marino e della Riviera di Rimini ist eines der spannendsten Events im Kalender der MotoGP™ und war 2015 ausverkauft. Nach umfangreichen Umbauarbeiten kehrte die Piste 2007 wieder in den Kalender zurück und ist seither ein Event, welches seines Gleichen sucht: Die leidenschaftlichen Fans, die Riviera di Rimini und natürlich Lokalheld Valentino Rossi. 2016 wird zum zehnten Mal in Folge auf der Piste an der Adria-Küste gefahren.

Der Vertrag wurde durch Carmelo Ezpeleta – CEO von Dorna Sports, und Teodoro Lonfernini – Repubblica di San Marino Secretary of State for Tourism and Sport; Gian Carlo Capicchioni - Repubblica di San Marino Secretary of State for Finances and Budget; Andrea Corsini - Regione Emilia Romagna Council Member for Tourism; Andrea Gnassi - Provincia di Rimini President und Luca Coaiacovo - Santa Monica SpA Presiden, unterschrieben.

Teodoro Lonfernini - Repubblica di San Marino Secretary of State for Tourism and Sport: „Mit der heutigen Unterschrift unter die Vertragsverlängerung ist die Republik San Marino in ihrer Rolle als einer der Protagonisten im MotoGP-Projekt bestätigt worden, als touristisches und sportliches Event, mit internationaler Ausrichtung und Medienberichterstattung. Mit einem geringeren ökonomischen Aufwand als in den letzten Jahren und mit weiterem Knüpfen und Bilden von Synergien hat unser Land entschieden, dass es wichtig war, weiter Teil zu bleiben.“

Andrea Corsini - Regione Emilia Romagna Council Member for Tourism: „Wir begrüßen diese Vertragsverlängerung mit großer Zufriedenheit, als ein Ergebnis von unbeschreiblichem Team-Play zwischen der Region, den Kommunen und dem Misano World Circuit. San Marino und der Riviera di Rimini Grand Prix stellt eine der Speerspitzen in der Emilia Romagna Motorvalley Event-Liste dar. Ein wahres, touristisches Produkt, welches mehr als 350.000 Touristen an die Riviera lockt und welches mit zahllosen Rahmenprogrammen lockt.“

Andrea Gnassi -  Provincia di Rimini President: „Der Aufwand, der MotoGP eine Zukunft zu geben, ist der Aufwand eines ganzen Landes, welches sie liebt. Wir haben die relevanten Zahlen des Tourismus und der Medien schon genannt, welche die MotoGP mit sich bringt, aber was um die MotoGP herum passiert, ist unglaublich für unsere Riviera mit so vielen unglaublichen Zahlen in einer Periode wie dem September. Das ist eine Auszeichnung für die Leidenschaft, die unsere Menschen teilen: Die Liebe für Motoren und Rennen, welches dieses Land so einzigartig in seinem Fokus auf Technologie und Leidenschaft macht. Wir sind der Startpunkt der Via Emilia, einem Land der Motoren, mit großartigen Fahrern, Technikern und Designern, auf die die ganze Welt schaut. Motor Valley ist eine der wichtigsten Touristen-Promotions an welcher Rimini hart arbeitet.“

Luca Colaiacovo, Santa Monica SpA President: „Investitionen, Professionalismus und Leidenschaft. Wir glauben, dass weitere vier Jahre der MotoGP auf dem Misano World Circuit die Auszeichnung für den Job ist, den ein international ausgerichtetes Team gemacht hat. In den letzten zehn Jahren ist die Strecke als eine der einladensten und sichersten Pisten der Welt gewachsen und die MotoGP ist die Speerspitze in einer langen Saison an Events. Der MWC ist die Bühne für viele, globale Events und ist in die Motor Valley Marke voll eingebunden.“

Carmelo Ezpeleta, CEO of Dorna Sports: „Die Bestätigung des San Marino und Riviera di Rimini GP für die nächsten vier Jahre garantiert dem MotoGP™ Kalender ein Date von großer sportlicher Wichtigkeit. Hier war es uns möglich die Siegformel weiter zu führen, die zwischen den öffentlichen Promotoren und der Strecke besteht. In diesen zehn Jahren haben wir ein unglaubliches Wachstum an Interesse und Beachtung gefunden. In der gleichen Zeit sind die Promotion-Events einige der Besten in der Welt. Die Strecke hat unglaublich viel investiert, damit Rennen und Zuschauer sicher sind. Es sind alle Zutaten für ein weiteres Wachstum gegeben. In der Zwischenzeit blicken wir nun aber auf die Tage, die vor uns liegen.“

Der zehnte Gran Premio di San Marino e della Riviera di Rimini seit der Rückkehr auf den Misano World Circuit Marco Simoncelli beginnt am Freitag, dem 09. September 2016.

Empfehlungen