Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
7 Tage vor
By motogp.com

Rossi: „Bei kühleren Temperaturen stärker“

Valentino Rossi begann mit der Bestzeit beim San Marino GP und beendete den ersten Tag auf Platz sechs.

Bei seinem Heimrennen, dem Grand Prix TIM di San Marino e della Riviera di Rimini auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli startete Valentino Rossi unter dem Jubel seiner zahlreichen heimischen Fans mit der Bestzeit im ersten Freien Training. Sobald die Temperaturen am Nachmittag heißer wurden, hatte der Movistar Yamaha Pilot jedoch zu kämpfen.

Valentino Rossi: „Wir haben heute Morgen sehr gut begonnen. Bei den kühleren Temperaturen heute Morgen war ich stärker, aber am Nachmittag hatten wir etwas mehr Probleme, wie mehr oder weniger auch alle anderen und es wurde schwieriger. Wir haben viel Arbeit vor uns, denn wir sind etwas am Limit mit dem Vorderreifen, also müssen wir versuchen die richtige Balance zu finden und dabei auch in Betracht ziehen, dass das Rennen sehr lang wird.“