Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
7 Tage vor
By motogp.com

Lorenzo: „Beste Runde meines Lebens“

Jorge Lorenzo sicherte sich die Pole Position zum San Marino GP mit einer neuen absoluten Bestzeit in Misano.

Mit einer schnellsten Runde von 1:31.868 Minuten sicherte sich Jorge Lorenzo am Samstag im Qualifying zum GP TIM di San Marino e della Riviera di Rimini die Pole Position. Der Movistar Yamaha Pilot fuhr einen neuen Rundenrekord auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli und ließ seine Verfolger über drei Zehntelsekunden hinter sich.

Lorenzo: "Wir hatten diese Rundenzeit nicht erwartet!"

Jorge Lorenzo: „Ich bin sehr stolz. Mit dem ersten Reifen ist uns bereits eine sehr gute Rundenzeit gelungen, eine niedrige 1:32er. Also habe ich mit dem zweiten Reifen etwas mehr riskiert. Ich bin viel aggressiver gefahren als sonst, habe später gebremst und dabei hat sich das Bike stark hin und her bewegt. Ich dachte mir, dass das vielleicht etwas zu aggressiv war und meine Rundenzeit deshalb langsamer wäre, aber am Ende war ich sogar noch einmal schneller. Ich bin sehr glücklich und sehr stolz. Vielleicht war das sogar die beste Runde meines Lebens.“