Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
9 Tage vor
By motogp.com

Binder gewinnt den #SanMarinoGP

Brad Binder siegte nach einem spannenden Duell gegen Lokalmatador Enea Bastianini und baut seine WM-Führung weiter aus.

Support for this video player will be discontinued soon.

Highlights: Pedrosa gewinnt im Rossi-Land

Der ausverkaufte GP TIM di San Marino e della Riviera di Rimini begann bei angenehm warmen Wetterbedingungen mit dem Moto3™ Rennen am Sonntagvormittag. Zum Start des ersten Rennens ging Lokalmatador Enea Bastianini (Gresini Racing Moto3) zunächst in Führung. Direkt hinter ihm reihte sich Pole-Mann und der aktuell Meisterschaftsführende Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) ein, gefolgt von Jakub Kornfeil (Drive M7 SIC Racing Team), Jorge Navarro (Estrella Galicia 0,0) und dessen Teamkollegen Aron Canet.

Zur Rennmitte hatte Binder die Führung erobert, doch Bastianini ließ den Südafrikaner nicht davonfahren. Nicolo Bulega (SKY Racing Team VR46) lag auf dem dritten Rang, hatte jedoch schon eine Sekunde Rückstand zum Spitzenduo. Joan Mir (Leopard Racing) folgte auf Platz vier vor Kornfeil.

Nach 23 hart umkämpften Runden und einem spannenden Duell sicherte sich schließlich Binder den Sieg, nur 0.262 Sekunden vor Bastianini. Mir eroberte den dritten Rang und kletterte damit aufs Podest.

Bulega landete auf dem vierten Platz vor Kornfeil und Andrea Locatelli (Leopard Racing). Canet wurde Siebter. Philipp Öttl (Schedl GP Racing) war von Platz sieben aus gestartet und lag nach der ersten Runde zunächst auf Position 14. Zur Rennmitte hatte sich der Deutsche bereits auf den zehnten Rang nach vorne gekämpft und fuhr schließlich als Achter ins Ziel.

Hinter dem Deutschen komplettierten Hiroki Ono (Honda Team Asia) und Fabio di Giannantonio (Gresini Racing Moto3) die Top-10.

Bo Bendsneyder (Red Bull KTM Ajo) stürzte noch in der ersten Runde, während Maria Herrera (MH6 Team) kurz danach ausfiel. Gabriel Rodrigo (RBA Racing Team) stürzte danach und in Runde sieben stürzte auch Navarro. Dazu fielen Alex Fabbri (Minimoto Portomaggiore), Marco Ramirez (Platinum Bay Real Estate), Tatsuki Suzuki (CIP-Unicom Starker) und Darryn Binder (Platinum Bay Real Estate) aus.

Hier gibt’s die kompletten Ergebnisse der Moto3™ aus Misano, dazu die Gesamtwertung.