Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
4 Tage vor
By motogp.com

Valencia bleibt MotoGP™ Gastgeber bis 2021

Der Valencia GP bleibt für weitere fünf Jahre das Finale

Tags MotoGP, 2016

Das Saisonfinale der FIM MotoGP™ World Championship bleibt weitere fünf Jahre lang auf dem Circuit Ricardo Tormo in Cheste in der Comunitat Valencia. Die Einigung wurde vor kurzem zwischen dem Präsident der Generalitat, Ximo Puig, der Stadtrat für Bildung, Kultur und Sport, Vicent Marzà und dem CEO von Dorna Sports, Carmelo Ezpeleta getroffen.

Der neue Vertrag wurde zwei Monate vor Ablauf der aktuellen Einigung abgeschlossen. Die MotoGP™ bereitet sich derweilen auf das Ende der Saison 2016 vor, die im November auf der Strecke endet. Die einzigartige Strecke wurde zu einem Favoriten im Kalender. In jedem Jahr seit 2002 findet das Finale in Valencia statt, wobei der Kurs eine gute Sichtbarkeit und eine tolle Atmosphäre liefert. Die bisherige Geschichte auf dem Circuit Ricardo Tormo wird also um weitere fünf Jahre fortgesetzt. Die MotoGP™ Action ist damit bis zum Ende des Jahres 2021 garantiert.

Die MotoGP™ ist an diesem Wochenende erst einmal auf der spanischen Strecke im MotorLand Aragon zur 14. Runde der Saison, bevor die Überseerennen in Asien und Ozeanien beginnen und dann das große Finale in Valencia steigt. Marc Marquez (Repsol Honda Team) will seine Führung vor dem Movistar Yamaha MotoGP Duo Valentino Rossi und Jorge Lorenzo verteidigen. Alle drei kämpfen um den MotoGP™ Titel 2016.

Empfehlungen