Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
11 Tage vor
By Repsol Honda Team

Pedrosa: “Motegi ist eine meiner Lieblingsstrecken”

Motegi’s erfolgreichster Fahrer ist bereit für den Japan GP 2016

Dani Pedrosa (Repsol Honda Team) gewann auf dem Twin Ring Motegi schon fünf Mal – drei Siege in der MotoGP™, einen in der 250er Weltmeisterschaft und einen in der 125er Klasse – somit ist er auf dieser Strecke der erfolgreichste Fahrer. 2015 holte sich Pedrosa seinen ersten Sieg in der MotoGP™ Klasse nachdem das Jahr mit einer ernsthaften Verletzung begonnen hatte. Nachdem er 2016 in Misano einen Sieg einfuhr möchte der „Baby Samurai“ einen weiteren Sieg auf der Heimstrecke von Honda holen. Die Reifen sind 2016 das größte Gesprächsthema und die Tests nach dem Rennen in Brünn haben gezeigt, dass Pedrosa mit den Michelin’s bei höheren Temperaturen gut zurecht kommt. Um ein gutes Setup zu finden wird das Hauptaugenmerk auf den Reifen liegen, das ist beim Japan GP zu Beginn sehr wichtig.

Dani Pedrosa: “Motegi ist eine meiner Lieblingsstrecken und dazu ist es auch die Heimstrecke von Honda, ich hatte hier schon gute Ergebnisse. Klar, wir möchten vor den japanischen Fans so gut wie möglich abschneiden, aber wir müssen zuerst wieder versuchen die Reifen zu verstehen und ein Setup finden mit dem wir konkurrenzfähig sein können. Im Moment müssen wir versuchen eine gute Kombination zwischen dem Motorrad und den Reifen zu finden, aber auch ich muss ab Freitag alles geben.“