Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By motogp.com

Tokyo Touristen: MotoGP™ Boxenstop vor Motegi!

Nakagami führt Lorenzo, Smith und Pol Espargaro durch seine Heimatstadt Tokio

Support for this video player will be discontinued soon.

Guten Tag Tokio!

Bevor die Lichter zum Motul Grand Prix of Japan ausgehen, betätigte sich Takaaki Nakagami vom Idemitsu Honda Team Asia in Tokio, der unglaublichen Metropole japanischer Kultur und Hauptstadt seines Heimatlandes, als Fremdenführer. Vor dem GP unternahm der japanische Moto2™Fahrer zusammen mit Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP) und dem Monster Yamaha Tech 3 Duo Pol Espargaro und Bradley Smith seine Tour durch die japanischen Klassiker.

Zuerst bekamen die vier Fahrer Laternen mit ihren Namen und Startnummern auf japanisch, traditionell bemalt und in handwerklichem Stil. Dann machte sich die Gruppe auf eine Tour durch die City, machten Bilder, kauften Souvenirs und zogen ihre Augenbrauen etwas hoch, als sie von ein paar Einheimischen erkannt wurden. Die Erinnerungsstücke waren gekauft, dann war Zeit für einen Snack – Omelettes!

Japanische Omelettes sind hier sehr populär und die vier Fahrer mussten sie kosten, dazu probierten sie auch die Delikatessen selbst herzustellen. Das Omelette ist leicht süß und machte Appetit auf den nächsten und letzten Teil des Tages – Sushi !

Der populärste Gericht das aus Japan exportiert wird, ist weltweit beliebt, aber es gibt nichts besseres als diese lokale Köstlichkeit zu genießen wo sie ihren Ursprung hat und daher war Sushi das Menü für das Mittagessen der Champions.

Satt und bereit für Motegi, trafen sich Lorenzo, Smith und Espargaro dann noch mit Lorenzo’s Teamkollege aus dem Movistar Yamaha Team, Valentino Rossi, im Star Rise Tower, für einen Premium Kunden Event.