Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
4 Tage vor
By Movistar Yamaha MotoGP

Lorenzo: Gut in Form, hoch motiviert

Jorge Lorenzo fuhr in der Freitagskombination des MOTUL Grand Prix of Japan die Tagesbestzeit.

Der Spanier kam auf eine Bestmarke von 1:45,151 Minuten, was rund zwei Zehntel unter dem Rundenrekord von Motegi liegt. Der Movistar Yamaha MotoGP Pilot blieb um 53 Tausendstelsekunden vor der Werks-Ducati von Andrea Dovizioso und 97 Tausendstel vor Honda-Werksfahrer Marc Marquez.

Support for this video player will be discontinued soon.

Lorenzo: "Wichtig, dass das Wetter so bleibt"

Jorge Lorenzo:
"Es war ein ziemlich guter Tag. Heute Nachmittag sind die Temperaturen ziemlich eingebrochen, darum sind viele gestürzt, denn es war ziemlich schwierig da draußen und man musste mit der Temperatur in den Reifen echt aufpassen. Wir konnten uns auf dem letzten Satz Reifen verbessern und haben das Motorrad auch in den Kurven etwas besser hinbekommen. Das Motorrad funktioniert ziemlich gut, ich bin gut in Form, darum bin ich hoch motiviert, ein gutes Rennen zu fahren."