Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By motogp.com

Zarco fährt in Japan zur Pole

Johann Zarco sicherte sich die Pole Position in Motegi. Tom Lüthi und Franco Morbidelli starten neben ihm aus der ersten Reihe.

Bei sonnigen Wetterbedingungen herrschten auch für das Qualifying der Moto2™ auf dem Twin Ring Motegi ideale Verhältnisse. Dabei war es der amtierende Weltmeister Johann Zarco (Ajo Motorsport), der sich vor dem Motul Grand Prix of Japan auf der Pole Position durchsetzen konnte. Mit einer schnellsten Runde von 1:49.961 Minuten setzte sich der Franzose in den letzten Minuten der Session knapp an die Spitze.

Thomas Lüthi (Garage Plus Interwetten), der bis dato extrem stark unterwegs war, verlor nur 0.067 Sekunden auf den Spitzenreiter und wird das viertletzten Rennen der Saison von platz zwei aus in Angriff nehmen. Franco Morbidelli (Estrella Galicia 0,0 Marc VDS) sicherte sich mit Position drei den letzten Platz in der ersten Startreihe.

Federal Oil Gresini Moto2 Pilot Sam Lowes belegte den vierten Rang und wurd die zweite Startreihe vor Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP) und Axel Pons (AGR Team) anführen. Cortese zeigt das ganze Wochenende über ein starkes Tempo und bestätigte dieses im Qualifying.

Die dritte Startreihe bilden Lokalmatador Takaaki Nakagami (IDEMITSU Hnda Team Asia), Alex Marquez (Estrella Galicia 0,0 Marc VDS) und Jonas Folger (Dynavolt Intact GP), während Mattia Pasini (Italtrans Racing Team) die Top-10 komplettierte.

Marcel Schrötter (AGR Team) verpasste diese nur knapp. Er wird von Platz elf aus ins Rennen starten. Jesko Raffin (Sports-Millions-EMWE-SAG) belegte Position 19, während Robin Mulhauser (CarXpert Interwetten) auf Rang 27 landete.

Hier gibt’s die kompletten Qualifying-Ergebnisse der Moto2™ vom Twin Ring Motegi.

Empfehlungen