Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
3 Tage vor
By motogp.com

Pol Espargaro: „Alles aufs Spiel gesetzt“

Mit Slick-Reifen sicherte sich Pol Espargaro beim durchwachsenen Qualifying in Australien den dritten Startplatz.

Unter schwierigsten Bedingungen, auf kalter Strecke und bei hin und wieder einsetzendem Regen am Samstag zum Michelin Australian Motorcycle Grand Prix sicherte sich Pol Espargaro den dritten Platz im Qualifying. Der Monster Yamaha Tech 3 Pilot wird demnach am Sonntag zum ersten Mal in dieser Saison aus der ersten Reihe starten.

Pol Espargaro: „Die Bedingungen waren so schwierig, du weißt nie, was als Nächstes kommt. Der Himmel über der Strecke war im Qualifying komplett dunkel, also haben wir alles aufs Spiel gesetzt. Ich dachte mir, dass ich noch schnell eine letzte Runde fahren muss, wenn es gleich zu regnen beginnt. Glücklicherweise kam kein Regen und ich konnte ein paar Runden mit dem Slick fahren. Runde für Runde steigerte ich mich und am Ende konnte ich ein gutes Ergebnis holen.“