Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
19 Tage vor
By Movistar Yamaha MotoGP

Lorenzo: „In Sepang schon immer schnell“

Jorge Lorenzo war über sein Tempo im Qualifying zum Malaysia GP nicht überrascht. Er startet von Platz drei.

Mit seiner Strategie im Qualifying zum Shell Malaysia Motorcycle Grand Prix war Jorge Lorenzo nicht ganz zufrieden. Doch zumindest war der Movistar Yamaha MotoGP Pilot im Nassen auf dem Sepang International Circuit wieder konkurrenzfähig und freute sich vor dem vorletzten Rennen der Saison 2016 über einen Start aus der ersten Reihe.

Jorge Lorenzo: „Ich war in Sepang im Nassen schon immer schnell, daher überrascht es mich nicht sehr, dass ich auch an diesem Wochenende im Regen gut bin, besonders weil der Grip sich wirklich verbessert hat. Normalerweise pushe ich zu Beginn des Qualifyings hart, lasse die Reifen dann etwas abkühlen und greife dann noch einmal an, aber dieses Mal bin ich einfach durchgefahren. Vielleicht habe ich am Anfang etwas zu stark gepusht, daher hat es am Ende nicht mehr für diese zwei, drei Zehntel zur Pole gereicht. Der dritte Startplatz ist dennoch eine gute Position. Ich bin ziemlich glücklich darüber.“

Empfehlungen